auf da roas

 
20.02.2011
Willkommen Belize
Nach unserm kurz Aufenthalt in Österreich sind wir wieder voller Tatendrang und am 26 Oktober geht es wieder zurück nach Mexiko, wo ja unser Andrew schon sehnsüchtig auf uns gewartet hat.
Martin aus Playa del Carmen, der unseren Andrew gehütet hat, während unserer Abwesenheit, hat uns ganz Herzlich am Flughafen empfangen. Nächsten Tag freuten wir uns schon darauf unser zuhause wieder zu sehen und befreiten Andrew vor der Einsamkeit – voller Überraschung hat im nichts gefehlt, kurz die Starterbatterie angehängt, vier Hände zum anschieben und er sprang sofort an. Juhuuuu
Die nächsten 2 Wochen haben wir mit der Familie Coster verbracht und wir haben uns einen neuen Innenausbau gegönnt mehr Platz geschaffen und alles was alt ist muss raus. So dann endlich war es soweit, denn es kribbelt schon wieder das Reisefieber und die Fahrt geht weiter nach Belize.

Am 30. November geht es über die Grenze, in einer stunde war der Papierkram erledigt – der erste Rastafari an der grenze begrüßt uns gleich „Willkommen im schönsten land der Welt“, klingt gleich mal sehr sympathisch für die ersten Meter in unserem 4 Reiseland und so wird es auch die nächsten Wochen bleiben! Belize hat uns sehr begeistert mit seinen freundlichen Bewohnern, abwechslungsreichen Landschaften, das gute essen „rice and beans “ und seinem Karibischenflair!

weiter gehts über Orange Walk nach Sarteneja